Workshop mit Heiko Müller in Nürnberg

Das Manage­ment des Typ‑1 Dia­be­tes im All­tag stellt eine gro­ße Her­aus­for­de­rung dar und erfor­dert viel Auf­merk­sam­keit. Unter­su­chun­gen zei­gen das Betrof­fe­ne pro Tag etwas 50–70 Ent­schei­dun­gen mehr machen müs­sen als ein Mensch ohne Diabetes.

Füh­ren nun die­se Ent­schei­dun­gen nicht zum gewünsch­ten Ziel – gute Blut­zu­cker­wer­te und weni­ger Schwan­kun­gen, weni­ger Unter­zu­cke­run­gen und unru­hi­ge Näch­te- so ent­steht schnell Frust und am Ende man­geln­de Akzeptanz.

In unse­rem Work­shop zei­gen wir auf wie man ver­schie­de­ne Din­ge anpasst, um letz­ten Endes ent­spann­ter durch den All­tag mit Dia­be­tes kommt. Egal, ob nun eine inten­si­vier­te The­ra­pie mit­tels Pen durch­ge­führt wird oder eine Insu­lin­pum­pe egal von wel­chem Her­stel­ler ver­wen­det wird.

Mit dem „etwas ande­ren“ Blick auf die aktu­ell ange­wen­de­te The­ra­pie füh­ren wir durch den Tag und geben Werk­zeu­ge und Set­tings an die Hand- frei nach unse­rem Mot­to: Mehr Zeit zum Leben.

Für wen ist der Workshop geeignet?

  • Men­schen mit Dia­be­tes Typ‑1 Dia­be­tes mel­li­tus egal ob neu erkannt oder schon „alter Hase“
  • Eltern mit dia­be­ti­schen Kin­dern oder Jugendlichen
  • Typ‑1 er mit inten­si­vier­ter Insu­lin­the­ra­pie – Pen-Therapie
  • Insu­lin­pum­pen­trä­ger – egal wel­che Pumpe
  • Typ‑F – Part­ner oder Ange­hö­ri­ge die einen tie­fe­ren Blick in die The­ra­pie haben möchten
  • Dia­be­to­lo­gen oder Dia­be­tes­be­ra­ter sind eben­so herz­lich Willkommen

Inhalte des Workshops

  • Wirk­dau­er der Insu­li­ne – Mythen ver­sus Fakten
  • Basa­le Insu­lin­ver­sor­gung – cir­ka­di­ne Ver­tei­lung von Insulin
  • Alters­ge­rech­te Ver­tei­lung des Insu­lins – 1–5 / 6–11 / 12–18 und Erwachsene
  • Anpas­sun­gen der Basal­ra­te unter Pum­pe und ICT
  • Mahl­zei­ten Insu­lin – Anpas­sen – Wie geht das – Was gibt es zu beachten
  • Berück­sich­ti­gung von Fett-Pro­te­in-Ein­hei­ten – Mythen ver­sus Fakten
  • Insu­lin­ma­nage­ment bei Bewe­gung & Sport
  • Neu­ig­kei­ten von aktu­el­len Diabeteskongressen
  • Keto­ne; Keto­a­zi­do­se ‑alles rund um das rich­ti­ge Management
  • Hybrid-Clo­sed-Loop – Clo­sed-Loop – DIY-Loop – was ist das alles? Übersicht
  • Tech­ni­sche Neue­run­gen in der Diabetologie
  • Indi­vi­du­el­le Wün­sche aus der Gruppe
  • Erfah­rungs­aus­tausch

Bei Inter­es­se könnt Ihr Euch unter https://mevita.de/produkt/nuernberg-09–10-05–2020/ anmelden.

Mit­glie­der der Ver­eins erhal­ten über einen Gut­schein Rabatt.

Schreibe einen Kommentar